Peter Bbecker

eckesey.de hat seinen Webmaster verloren, unser Freund Peter Becker ist tot.

Sehr plötzlich wurde Peter sehr krank, den Wunsch noch einmal einen kleinen Urlaub genießen zu können ließ seine Krankheit schon nicht mehr zu In den letzten Wochen erwartete Peter mit Ruhe und sogar manchmal mit bewundernswertem Humor das Ende seines Lebens.

An Eckesey dachte Peter sehr oft. Für sein Engagement und seine Webseite eckesey.de erhielt Peter Becker im Jahr 2007 den Preis *Aktiv im Norden* durch die Bezirksvertretung Hagen-Nord. Das hat ihn sehr gefreut und jetzt auch in dem Wunsch bestärkt es soll mit diesem Internetangebot das ihm immer sehr wichtig war, weitergehen.

Peter traf Vorsorge für eckesey.de und beauftragte Freunde sich um dieses Webangebot zu kümmern. Einer wird die technischen Dinge umsetzen, Andere werden dabei nach ihren Möglichkeiten mitarbeiten um eckesey.de - UNSERE Stadtteilseite - im Sinne von Peter Becker weiterzuführen. Alle diese Freunde bitten alle Eckeseyer um Unterstützung.
r.st
____________

Pressemitteilung

Im Alter von nur 58 Jahren verstarb der Eckeseyer Peter Becker an den Folgen seiner Krebserkrankung.
Seit über 10 Jahren war der Grafiker ehrenamtlichen mit der Gestaltung der Eckeseyer Internetseite (www.eckesey.de) betraut. Somit schaffte er eine besondere Seite, die einen liebevollen Blick auf seine Heimat erlaubte.
An Eckesey dachte Becker sehr oft.
Für sein Engagement und seine Webseite erhielt Peter Becker im Jahr 2007 den Preis *Aktiv im Norden* durch die Bezirksvertretung Hagen-Nord. Das hat ihn sehr gefreut und jetzt auch in dem Wunsch bestärkt, es soll mit diesem Internetangebot, das ihm immer sehr wichtig war, weitergehen.

Becker traf schon, von der Krankheit gezeichnet, die Vorsorge für die Internetseite und beauftragte Freunde sich um dieses Webangebot zu kümmern. Einer wird die technischen Dinge umsetzen, Andere werden dabei nach ihren Möglichkeiten mitarbeiten um eckesey.de, im Sinne von Peter Becker weiterzuführen. Alle diese Freunde trauern um einen der engagierten Mitstreiter im Stadtteil und werden ihm, auch mit der Weiterführung des Internetportals, ein ehrendes Andenken bewahren.
s.s.