Pressemitteilung

 
   


CARGOBEAMER...auch Thema in Eckesey

Hagens Stadtteil Eckesey ist ein Zentrum der Eisenbahn. Eingekreist von Bahnschienen und die Einfahrschneise in den Hagener Hauptbahnhof (zumindest aus einer Richtung) geben die Infrastruktur vor und bietet Wohnraum für etliche aktive Bahnmitarbeiter und ihrer Familien. Es ist daher nur sinnvoll, dass man sich auch in Eckesey zum derzeit wichtigen regionalen Thema CARGOBEAMER informiert. Politisch griff jetzt die Eckeseyer SPD das Thema auf und freute sich über den Zuspruch von Besuchern, die sich inhaltlich informieren und einbringen wollten - ganz ohne Parteibuchpolitik. Den Einstieg in die Thematik gaben die Hagener SPD-Vorstandsmitglieder Andreas Kroll und Jörg Meier. Die Sichtweise der parteiübergreifenden Meinung im Hagener Norden brachte der Fraktionsvorsitzende Günter Mosch zur Sprache. Einen Tag vor der wegweisenden Ratssitzung ging es in Eckesey "nur" um den wohltuenden Austausch von Informationen - ohne lautstarke Diskussion und mit viel Fachlichkeit aller Beteiligten. Nach den Informationen gab es für den SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Sven Söhnchen keinen Grund für eine Votierung in seinem Stadtteil. Man wird die weiteren politischen Schritte abwarten und sich, bei einem Fortgang der Planung, erneut mit dem CARGOBEAMER beschäftigen.

Sven Söhnchen