Startseite    Eckesey-Aktuell    Kontakt / Impressum    
             
AKTUELL
04.05.2009
       
             
Eckesey
Bilderbuch
Kirchen
Vereine
Portraits
Termine
Lounge
Allerlei
Linkliste
 
 
Stadtteilforum lässt sich
soziale Projekte vorstellen

Zur Vorstellung von verschiedenen sozialen Projekten und den Neuigkeiten aus Politik und Verwaltung konnte Moderator Sven Söhnchen wieder vielfach engagierte Bürgerinnen und Bürger zum Forum begrüßen.



 
Erstmals tagte das Eckeseyer Stadtteilforum in seiner 15jährigen Geschichte in den Räumen der Gebrüder-Grimm-Grundschule. Die Tagesordnung umfasste dabei ausschließlich die Vorstellung von sozialen Projekten im Stadtteil.

Zu Beginn der Sitzung konnte der Bezirksbürgermeister Dieter Kohaupt, in der ersten Veranstaltung nach seiner Krönung zum „König von Boele“, den Eckeseyern die freudige Nachricht geben, dass in den Geldern aus dem Konjunkturprogramm II auch zur Instandhaltung der Grundschule 1,4 Millionen Euro eingeplant sind. Ein wohltuendes Zeichen für den oftmals vernachlässigten Stadtteil.

Kristina Klos und Sibylle Klos-Eckermann als Vertreterinnen der „Vorhalle Palette“ stellten den anwesenden Eckeseyer Multiplikatoren und interessierten Bürgerinnen und Bürgern das ökumenische Sozialprojekt im Nachbarstadtteil vor und baten um aktive Mithilfe. Die „Vorhaller Palette“ sucht engagierte Mitstreiter im Verwaltungs- und Verteilbereich. Die Damen stießen dabei auf offene Ohren in Eckesey, wo nunmehr ebenfalls aktiv für die Mithilfe in der „Vorhaller Palette“ geworben wird.I

Im nächsten Tagesordnungspunkt führte Reinhard Goldbach vom städtischen Fachbereich „Jugend & Soziales“ den Forums-Teilnehmern aus, warum derzeit keine Fördergelder aus den Landeszuschüssen „Sozial vor Ort“ nach Eckesey fließen können. Die Gelder sind weiterhin an die zu fördernden Stadtteil Altenhagen und Wehrinhausen gebunden, woraus sich allerdings die Möglichkeit ergibt, dass auch Maßnahmen in gemeinsamen Projekten mit diesen Stadtteilen ausgestattet werden könnten.


 

 

Der Hauptpunkt des Eckeseyer Stadtteilforums war die Vorstellung des noch jungen Familienzentrums im Stadtteil. Helga Stoffer und Janet Lach berichteten über die Planung und Entwicklung dieser Aufgabe, welche federführend in den ortsansässigen Kindergärten der evangelischen Kirche und der Stadt Hagen liegen.

Im Familienzentrum gibt es auf lokaler Ebene geschulte Ansprech- und Fachpartner im den Bereichen der Kindertagespflege, der Beratung und Unterstützung von Eltern und Kindern, der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sowie der Familienbildung und Erziehungspartnerschaft.

Ein Grundsatz der Arbeit liegt dabei auf Kooperationen mit anderen Partnern, wobei im Familienzentrum Eckesey großer Wert auf die Verknüpfung im Stadtteil gelegt wird. So wird beispielsweise ein Programm zur Bewegung von Kindern gemeinsam mit dem Turnverein „Eintracht 02 Eckesey“ durchgeführt und eine generationsübergreifende Arbeit mit dem Altersheim WOHLBEHAGEN AM LUKASPARK.

Die Forums-Teilnehmer erfuhren viele Neuigkeiten zu dem Familienzentrum und waren vom Gesamtkonzept begeistert. Gemeinsam will man nunmehr versuchen, dass Familienzentrum zu unterstützen und in erster Linie im Stadtteil Eckesey bekannter zu machen.

Forums-Moderator Sven Söhnchen ist sich sicher, dass Eckesey immer weiter zusammenwächst und in den Köpfen der Menschen auch immer mehr als „sozialer Stadtteil“ wahrgenommen wird. Mit der Ansiedlung von den JOHANNITERN, dem WERKHOF, dem Neubau und baldigen Anbau des WOHLBEHAGEN AM LUKASPARK, der guten Arbeit in der Gebrüder-Grimm-Grundschule und im Jugendzentrum, sowie der integrativen Engagement des E02 und der Gemeinden zeigt sich Eckesey von seiner guten Seite – in der sozialen Verantwortung für den Stadtteil und die Stadt Hagen. Hinzu kommt jetzt noch die langgeplante und erhoffte Wohnumfeldverbesserung mit dem Volmegrünzug Eckesey. Im Stadtteilforum freut sich nicht nur das Eckeseyer Urgestein und frühere Vorzeige-Torwart Karl-Heinz Klostermann auf die Eröffnung der neuen öffentlichen Begegnungsfläche, welche im Herbst 2009 vollzogen werden soll.

 

   
             

Startseite  |  Eckesey  |  Bilderbuch  |  Kirchen  |  Vereine  |  Portraits  |  Termine  |  Lounge  |  Allerlei  |  Linkliste  |